Rohrisolierung - Reklamation / Rückgabe / Retoure

Rohrisolierung ReklamationReklamationen - von keinem geliebt, aber dennoch manchmal von Nöten

Rotoure allgemein

Auch wenn wir wahrscheinlich die geringste Retourenquote für Warenlieferungen auf dem Markt haben, muss dieser Punkt, sofern er eintritt, für beide Seiten sauber abgewickelt werden.
Denn auch wir sind nicht fehlerfrei !

Wie kommt es zu Retouren bei uns?:

  • weit über 90% davon sind Fehlbestellungen der Kunden (Daher bauen wir unsere Infoseiten stets weiter aus, um es für Sie einfacher zu machen)
  • ein weiterer Anteil kommt durch Transportschäden (Karton offen/beschädigt -> Ware weg)
  • Lagerfehler durch falsche Auftragsmenge (wird in der Regel umgehend nach der Meldung und Lagerkontrolle nachgeschickt)
  • Der Kunde hat schlicht zuviel bestellt.

Ablauf der Retoure

Gerade wegen des stetig steigenden Widerrufsmissbrauch gilt:

  • Jede Reklamation der Rohrisolierung bitte schriftlich (e-Mail), als Nachweis für beide Parteien.
  • Bitte Bestellzeitraum und rückzusendende Menge angeben.
  • Es wird zwingend der bei der Ware beiliegende Lieferscheinnummer benötigt, ansonsten kann der Auftrag nicht bearbeitet werden.
  • Nach kurzer Klärung des Sachverhalts teilen wir Ihnen die Rücksendeadresse mit (Unser Warenlager liegt nicht vor Ort).
  • Bitte schicken Sie die Ware nicht unfrei zurück, da wir dies sonst nachberechnen müssten ("Unfrei" berechnen die Transpostunternehmen oft mit doppelter Gebühr, was dann zu Ihren Lasten ginge)

Nach Erhalt der Rohrisolierung in unserem Versandlager:

  • Im Anschluß wird die Retoure auf Vollzähligkeit und Unversehrtheit hin überprüft.
  • Das Lager gibt uns die Info über die Art und den Umfang der Ware und wir erstellen entsprechend eine Gutschrift.
  • Dann benötigen wir noch Ihre Bankverbindung für die Gutschrift und wir weisen den Betrag an (entfällt bei paypal).

[Die Bankdaten liegen uns nicht offen vor, da diese bei uns nicht gespeichert werden (!)]

Wir hoffen Ihnen damit weitergeholfen zu haben.

Nachtrag:
Mittlerweile wird auf Grund von Fehlkalkulationen bei der Kundenbestellung, monatlich eine Inventur durchgeführt um "angeblich" fehlende Klebebänder - Ansprüche auszuschließen.

Sofern ein Paket beim Erhalt beschädigt ist, bitten wir Sie dies umgehend zu melden (falls möglich mit Foto).
Nur so können wir gegebenenfalls für schnellen Ersatz sorgen.