Rohrisolierung und GEG/EnEV ... was ist zu beachten

Anhand eines Querschnitts zeigen wir auf hoffentlich einfache Weise wo welche GEG (früher EnEV) bei der Rohrisolierung zum Tragen kommt.

Grundsätzlich gilt:

  1. Rohre, die mit der Aussenluft in Kontakt kommen = GEG/EnEV 200% (Garage, ausserhalb des Gebäudes)

  2. Rohre, die in oder über/an unbeheizten Räumen liegen = GEG/EnEV 100% (Massivwand, Aussenwand, Fußboden, Schacht)

  3. Rohre, die in beheizten Räumen liegen = GEG/EnEV 50% (Massivinnenwand, Fußboden beheizter Räume, abgehängte Decke)


Rohrisolierung nach EnEV