PE-Rohrisolierung angeschlitzt

PE-Rohrisolierung / Polyethylen-Rohrisolierung


Rohrisolierung PE steht für das Material Polyethylen.
Es wurde 1898 von dem deutschen Chemiker Hans von Pechmann durch Zufall entdeckt und ist heutzutage kaum mehr wegzudenken.

Primär findet man es bei den klassischen Kunststoffen.

Hier für die Rohrisolierung ist es aufgeschäumt (mit Luftblasen versetzt).
Die Vorteile liegen in der flexiblen Verarbeitung und den isolierenden eingeschlossenen Luftblasen im Material.
Zudem nimmt es kein Wasser auf und bildet somit keine Isolierbrücke.
Da es aber ein Kunststoff ist und bei zu hoher Temperatur die Festigkeit verliert, eignet es sich nicht für die Isolierung von Solarleitungen, bei denen schnell Spitzentemperaturen von 150°C erreicht werden können.

Zum besseren Öffnen der Rohrisolierung, ist diese mittlerweile in den meisten Fällen angeschlitzt und kann mit dem Daumen geöfffnet werden.
Bei einer kompletten Neuinstallation der Heizungsleitung, kann das Heizungsrohr vor der Montage auch durch die Isolierung geschoben werden um das zusätzliche Auftrennen und komplette Verkleben zu umgehen.

Rohrisolierung PERohrisolierung PE extra rundRohrisolierung PE extra eckig

Die PE Rohrisolierung finden Sie bei uns hier:
- Rohrisolierung PE einfach in 1m oder PE Rohrisolierung in 2m-Stangen
- Rohrisolierung PE mit verstärkter Aussenhaut - rund - 
- Rohrisolierung PE mit verstärkter Aussenhaut - eckig - 

Execution time (seconds): ~0.179354